Cranio Sacrale Therapie

„…der Patient übernimmt die Heilung und ich genieße das Privileg, Zeuge seines Heilungsprozesses zu sein und vielleicht daran teilzunehmen.“
John Upledger

Inhalt der 4-jährigen Therapieausbildung der MEDITA-/Snowlion Center Schule ist unter anderem die Cranio-Sacral-Therapie. Im Juni 2010 habe ich eine weiterführende 2-jährige Cranio Sacral Ausbildung bei MEDITA und einen Kurs in medizinischen Grundlagen mit Diplom abgeschlossen. Die Cranio Sacrale Therapie wird von den Krankenkassen als Methode anerkannt und die Kosten dafür werden zu den entsprechenden Bedingungen von den meisten Zusatzversicherungen für Naturheilverfahren übernommen.

2012 und 2013 habe ich mich noch zu den Themen Geburtsdynamik und Schwangerschaftsbegleitung fortgebildet und sehe in dieser Arbeit meinen Schwerpunkt, den ich zukünftig noch um die Arbeit mit Neugeborenen erweitern möchte.

Die Cranio Sacrale Therapie ist eine sanfte Körpertherapie, die durch Berührungen mit ganz leichtem Druck von einem bis drei Gramm angewendet wird.
Es wird der ganze Körper behandelt, hauptsächlich der Schädel (Cranium), das Kreuzbein (Sacrum) und die Wirbelsäule, daher auch der Name Cranio Sacral. Das Craniosacrale System besteht aus diesen knöchernen Strukturen und den Hirn- und Knochenmarkshäuten mit ihrer Flüssigkeit, dem Liquor. Viele der lebenswichtigen Körperfunktionen werden durch den freien Fluss und die Beweglichkeit dieses Systems reguliert.
Diese Behandlungsmethode lässt sich gut mit anderen kombinieren und hilft bei vielerlei Beschwerden wie z.B.:

* Stress
* Nervöse und Psychosomatische Beschwerden
* Rücken- und Nackenproblemen
* Kopfschmerzen und Migräne
* Sinusitis und Tinnitus
* Schlafstörungen, Erschöpfungszuständen
* Verspannungen
* Burnout und Stress
* Schleudertrauma
* Verdauungsbeschwerden
* Menstruationsbescherden
* psychische Belastungen, Stimmungsschwankungen
* Konzentrationsschwäche und Lernproblemen
* Trauer
* nach Krankheit, Unfall oder OP

* vor allem aber kann man so jede Art von Lebensprozess unterstützend begleiten, denn diese Arbeit wirkt sehr viel weiter, als in den Grenzen des physischen Körpers

Um einen Behandlungstermin zu vereinbaren, ruf mich gerne an: 076 282 80 44 oder nimm per Email mit mir Kontakt auf: info@sumitra-healing.com


*Folgende Versicherungen übernehmen Anteile der Behandlungskosten im Rahmen der Zusatzversicherung für Naturheilverfahren:

Groupe Mutuel, AMB, Krankenkasse Wädenswil, SWICA, Sanitas, INTRAS, Assura, SUPRA, Sana Top, Sympany, Rhenusana, HELSANA (ausser Top), CSS, CONCORDIA, Kolping, KPT, Innova, Vivao, ÖKK, Agrisano, Aquilana, Provita, publiSana, Sumiswalder, kmu, ÖKK Surselva, rhenusana, Krankenkasse Flaachtal, Krankenkasse Steffisburg, FKB, Sodalis, Carena, Xundheit, Atupri, EGK.

Bitte kläre die Kostenübernahme der Behandlung direkt mit Deiner Krankenkasse ab, da die Bedingungen sehr unterschiedlich sind!